Unterschied zwischen Spaß und Freude

Der Unterschied zwischen Freude und Spaß

Wir haben heutzutage ein Problem mit der Freude. Ich wage mal zu behaupten, dass wir bis auf wenige Ausnahmen zu wenig davon in unserem Leben haben. Vielleicht werden jetzt viele widersprechen aber ich möchte den Gedankengang etwas genauer erklären.

Spaß ist nicht gleich Freude

Wir leben in einer Gesellschaft in der wir etliche Möglichkeiten haben Spaß zu haben oder uns „bespaßen zu lassen“. Es gibt eine Menge Entertainment, Spiele, Videogames, soziale Medien. Erlebnisparks, Zoos und etliche andere Dinge, die versprechen unser Leben kurzweiliger, spannender und interessanter zu machen. Allen gemein ist, dass diese Unterhaltung und der Spaß von außen kommt und zumeist keinen nachhaltigen Effekt auf uns hat. Wir werden während des „Konsums“ abgelenkt und vielleicht auch kurzfristig gut unterhalten, aber mit uns und unserer „ureigenen Lebensfreude“ hat das Ganze oft wenig zu tun.

Damit hat auch die Tatsache zu tun, dass wir uns nach solchen Ereignissen wenn der Alltag oder die Stille wieder einkehrt oft leer und gelangweilt fühlen. Wenn die Effekte, die Lautstärke, die „Party“, das Konzert etc. vorbei sind, sind wir wieder mit uns selbst konfrontiert. So manch einer fühlt sich dann noch schlechter als zuvor.

Freude ist nicht zwingend „laut“

Wer jedoch die Fähigkeit zur Freude hat, einer weit „leiseren“ aber dafür nicht minder wertvollen Eigenschaft, lebt ein weitaus erfüllteres Leben. Denn die Freude kommt aus uns selbst, hat mit unserer Einstellung, „unserer Liebesfähigkeit„, unserem Blick auf das Leben zu tun. Wir erfreuen uns dann nicht an lauten äußeren Effekten, sondern an uns selbst, dem Leben und all den vielen schönen Dingen in ihm. Wir müssen dafür nicht erst etwas besitzen, wir können uns an kleinsten Dingen, die wir beobachten und wahrnehmen, wie z.B. winzigen Veränderungen in der Natur erfreuen. Freude kann man auch in persönlichen Beziehungen empfinden wenn man eine tiefe Verbindung zu jemandem spürt, sich vollständig gesehen und verstanden fühlt.

Freude ist nicht auf Liebesbeziehungen oder enge familiäre Beziehungen beschränkt. Man kann auch Freude mit jemand vollständig Fremden empfinden wenn das Thema, dass eine Verbindung aufbaut, stimmt.

Wann empfinden wir Freude?

Das ist natürlich eine höchst individuelle Sache. Gemeinsam ist allen Formen der Freude, dass Sie uns langfristig Energie geben anstatt sie uns zu entziehen, und uns nähren oder inspirieren. Sie sind nicht künstlich, nicht laut und kommen nicht aus dem Außen. Einige Beispiele:

Wir empfingen Freude wenn …

  • wir ganz bei uns sind, uns mit unserer aktuellen Tätigkeit wohl fühlen
  • uns eine Person inspiriert, neue Ideen in uns weckt
  • wir merken, wie schön das Leben sein kann
  • wir einen tolles Buch lesen
  • wir Musik hören
  • wir merken, dass wir kreativ sind und etwas erschaffen
  • wir die Wärme an einem Sommertag auf unserer Haut spüren
  • wir den Duft von Frühling riechen
  • wir uns angenommen fühlen
  • wir die Verbindung zu Menschen fühlen

Dies sind nur wenige Beispiele, die jeder für sich beliebig fortführen oder ersetzen kann. Gemeinsam ist Ihnen, dass Sie nichts mit Ablenkung zu tun haben, sondern die Freude in uns wecken. Wenn Sie generell rausfinden wollen, wie glücklich und zufrieden Sie in Ihrem Leben sind, können Sie hier den „Sind Sie glücklich? Test“ machen.

Mut zur Stille und auch Langeweile

Freude empfindet vermehrt der, der sich selbst kennt und den Mut hat mit sich in die Stille zu gehen und den ganzen „äußeren Spaß“ und die Ablenkung auszublenden. Ich wünsche allen den Mut zur Stille indem wir auf die täglichen „Ablenkungen“ und „Bespaßungen“ verzichten, den dieser führt unweigerlich zur inneren Freude und die ist viel befriedigender als es jeder kurzfristige Spaß sein kann.

Wenn Sie mehr zum Thema, Glück und wie lebe ich glücklicher und erfüllter erfahren möchten, erfahren Sie in diesem E-Book in 71 spannenden Lektionen mehr!

 

Glück für jedermann

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?