5 negative Dinge, die Social Media mit Ihnen macht

5 negative Dinge, die Social Media mit Ihnen macht

Die sozialen Medien sind ebenso wie das Internet ein unverzichtbarer Teil unseres Lebens geworden. Die letzten 20 Jahren habe im Rahmen einer digitalen Revolution unser Leben auf eine Art und Weise geändert, die wir so nicht erwartet hätten. Neben vielen Erleichterungen in Bereichen wie Studium und Beruf, haben all die Entwicklungen  auch dafür gesorgt, dass wir schneller kommunizieren können und vor allem den „digitalen“ Kontakt zu Menschen, die nicht in unserer unmittelbarem Nähe sind einfacher halten können. Dies soll kein Text sein in dem das Internet oder die sozialen Medien verteufelt werden, allerdings möchte ich den kritischen und verantwortungsvollen Umgang mit all diesem Medien anregen.

Denn der unkritische, dauerhafte Konsum von diversen Medien bringt eine Menge Nachteile mit sich, von denen einige der wichtigsten im folgenden aufgeführt sind

Social Media schwächt unsere Fähigkeit echte Bindungen einzugehen

Social Media ist perfekt um mit Menschen in Verbindungen zu bleiben, die örtlich weit weg von uns sind.  Wir können Grüße versenden, Sprachnachrichten versenden, den anderen sogar via Videochat sehen, in Kontakt bleiben, versuchen am Leben des anderen teilzunehmen.

Es ist eine gute Möglichkeit mit anderen in Kontakt zu bleiben oder Kontakt zu neuen gleichgesinnten Menschen zu suchen.

Allerdings ist es mit unseren Aktivitäten auf Social Media alleine nicht getan. Manchmal suggeriert das Internet eine Nähe, die in Wahrheit gar nicht existiert. Denn wahre Nähe ist mehr als ständiger Kontakt und das teilen von größtenteils positiven Teilen und Bildern unseres Lebens. Wahre Nähe braucht manchmal Zeit zu reifen, gemeinsame Erfahrungen im „echten Leben“, Konflikte und Streit. Auch körperliche und Berührungen können ein Teil von Nähe sein und sollten nicht vernachlässigt werden. All dies sind Dinge die Social Media nicht leiste kann.

Social Media lenkt uns ab und hindert uns daran herauszufinden was wir wirklich wollen

Es ist ein leichtes mit Social Media Stunden, Tage oder gar Monate zu füllen. Das Meer an Möglichkeiten sich zu informieren aber auch sich „ablenken oder berieseln“ zu lassen sorgt für Unterhaltung und Ablenkung. Was am Anfang neu, spannend und erfüllend wirkt, ist aber am Ende nur zeit füllend. Unsere Seele und unser Herz bleiben leer Beschäftigen Sie sich einen ganzen Tag einmal nur mit Facebook, Twitter oder Instagram, und Ähnlichem,  irgendwann werden Sie dem Ganzen überdrüssig sein und sich leer fühlen. Machen Sie sich klar, Social Media ist nicht das „richtige“ Leben und wird dieses niemals ersetzen können.

Machen Sie sich klar, dass starker Konsum von Social Media dazu führt, dass wir so abgelenkt von uns selbst sind, dass wir nicht mehr wahrnehmen können, was wir selbst in der „analogen Welt“ sind und wollen. Wir spüren uns dann nicht mehr selbst und wissen nicht mehr was unser Herz bewegt. Wir werden dann oft passiv und konsumieren nur noch, -ein recht hoher Preis, für ein wenig Unterhaltung, oder-?

Social Media sorgt dafür, dass wir uns mit anderen vergleichen und schlecht fühlen

Wer hat sich schon einmal dabei ertappt, das Leben das „die anderen“ vermeintlich laut Ihren öffentlichen Profilen führen zu beneiden? Die „tollen aufregenden Urlaube, der perfekte Partner, die super Kinder, der tolle Job und überhaupt das spannende Leben „das die anderen führen, sorgen nicht selten für Neid und Frust. Nicht, dass es anderen nicht gegönnt sein sollte ein tolles Leben zu führen, allerdings wird es in dem Moment schwierig, wenn wir dieses selbst nur beobachten und uns schlecht und wertlos fühlen. Und das tragischste daran ist, dass das vermeintlich perfekte Leben der anderen nur in den wenigsten Fällen wirklich existiert.

Es ist natürlich, dass Menschen zunächst versuchen, das Beste aus Ihrem Leben zu zeigen und dabei das reale Leben gefiltert wird. Zu versuchen auf Dauer ein gestelltes Leben zu inszenieren schadet Darsteller und Betrachter.

Social Media und das Internet lässt uns glauben alles muss sofort passieren

Ungeduld ist eines der Dinge, die social Media fördert und in einigen Fällen sogar kultiviert. In einer Zeit in der alles sofort mit einem Klick erreichbar ist, fällt es vielen Menschen schwer im realen Leben um gute Dinge zu warten.

Egal was wir wollen es scheint sofort verfügbar:

Der Film oder die Serie, die wir schauen wollen müssen wir nur einmal anklicken und können sie „bingewatchen“. Früher musste man sich das Kinoprogramm ansehen, eine Woche bis zur nächsten Folge warten, was aber als positives Beiprodukt eine große Vorfreude hatte.

Wir wollen zu etwas Informationen haben? Wir müssen nicht erst lange recherchieren, raus gehen und Menschen kontaktieren. Nein wir können mit mehreren einfache Klicks zur jeglicher Information, die wir brauchen gelangen.

Wir wollen ein Date? Wir müssen uns nicht Mühe geben an unseren Flirt- und sozialen Fähigkeiten arbeiten. Nein wir können ein Profil erstellen und wischen einfach nach rechts. Einfach oder?

Aber all das sorgt für ein verklärtes Bild der Realität. Gute Dinge, echte Beziehungen, und Leben an sich braucht manchmal, Zeit, Einsatz und noch mehr Geduld. All diese Eigenschaften gehen langsam aber sicher verloren.

Social Media sorgt dafür, dass wir Meinungen einiger weniger für das Maß aller Dinge halten

Wir halten oft Dinge für richtig und wichtig, nur auf Grund der Tatsache, dass wir diese ständig präsentiert bekommen. Wir folgen wenigen Nachrichtenagenturen, Meinungsbildnern und Influencern, die die „Wahrheit „zu wissen scheinen und uns direkt oder weniger direkt suggerieren wie das Leben zu sein hat. Wir können uns dem oft gar nicht richtig entziehen.

Aber nur weil etwas stets wiederholt oder von der Masse gut angenommen wird, muss es noch lange nicht richtig sein. Wir selbst sollten uns die Möglichkeit offen lassen uns eine unabhängige Meinung über Dinge zu bilden, raus zu gehen und zu schauen wie es sich im echten Leben verhält.

Gleichzeitig haben wir aber auch Online die Möglichkeit unsere Informationen mit Bedacht und sorgfältig zu wählen. Die Medaille Social media und Internet hat zwei Seiten und wir sind frei diese verantwortungsvoll und für uns und andere bereichernd zu wählen.

Sie haben die Wahl!

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?